top of page

Weihnachtskarten mit Linolschnitt

Grüße vom Weihnachts-Rentier

Letztes Jahr habe ich diese Weihnachtskarten verschickt und bin gar nicht dazu gekommen sie euch zu zeigen. Den zum einen hatte ich Massen andere Weihnachtsideen im Kopf und zum anderen wollte ich den Leuten die diese Karten bekommen nicht die Überraschung versauen.


So, dann zeige ich sie Dir jetzt eben. Weihnachtskarten veralten ja nicht, oder? ;-).

Für die Weihnachtskarten habe ich mich mal wieder an Linolschnitt gewagt. Es war schon eine ganze Weile her, als ich dass das letzte Mal gemacht habe.


Folgendermaßen bin ich vorgegangen:

  1. Ich habe das Rentier mit einem weißen Stift auf die Linolplatte aufgezeichnet und dann ausgeschnitten.

  2. Dann habe ich sie mit schwarzer Farbe eingerollt und auf Buchseiten aufgedruckt.

  3. Trocknen lassen und dann mit einem goldenen Stift noch "Merry X-Mas" schreiben.

  4. Den Linolschnitt wiederum auf ein Stück Designpapier kleben.

  5. Für das Innlet habe ich wiederum Buchseiten zugeschnitten und etwas kleiner Kopierpapier.

  6. Kopierpapier auf die zugeschnittene Buchseiten kleben und dann in die Karte kleben.

  7. Beschriften und fertig ist die Karte.

  8. In ein Kuvert packen und ab zur Post!


Hier findest du meine Weihnachtskarte vom vorletzten Jahr.


Bleibt Kreativ!


Viele Grüße,

Franziska

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page