Waldidylle - Teil 2

Aktualisiert: Sept 20

Um eine romantische Waldidylle zu gestalten, haben wir bereits Pilze aus Modelliermasse und Bäumchen (adaptiert von Landidee Wohnen & Deko (Okt./Nov. 2020, S. 28) hergestellt, nun geht es daran die Waldidylle zu vollenden.

Variante 1

Materialliste:

- Strohrömer

- getrocknetes Moos

- Pilze (selbsthergestellt oder gekauft)

- Bäumchen

- Waldtiere

- Holzscheiben

- Naturmaterialien (z. B. verschiedene Zapfen, Disteln, Bucheckern etc.)

- andere Dekoobjekte die euch zusagen

(z. B. Holzeicheln)

- Heißklebepistole

- fester Basteldraht, Drahtzange


  1. Zuerst wird der Strohrömer mit dem Moos ummantelt. Ich habe das Moos mit einem festen Basteldraht am Strohrömer befestigt.

  2. Danach werden die Holzscheiben mit der Heißklebepistole an der äußeren Seite des Kranzes befestigt, auf die Finger aufpassen.

  3. Auf dem Kranz werden nun die Pilze und die anderen Naturmaterialien mit Heißklebepistole befestigt nach Lust und Laune.

  4. Zum Schluss werden die Bäume mit dem Waldtier in die Mitte des Kranzes gestellt. Nun ist die Waldidylle fertig.

  5. Der letzte Punkt ist sehr wichtig: ein passendes Tablett suchen, einen Platz in der Wohnung/Haus finden und sich darüber freuen ;-)

Variante 2

Materialliste:

- Gewächshaus, Laterne

- künstlicher Schnee

- Waldtiere

- Bäumchen

- Pilze

- Moos

- Naturmaterialien

- Heißklebepistole


Um es leichter beim dekorieren zu machen, habe ich die Pilze auf die Holzscheibe der Bäumchen geklebt. Danach könnt ihr nach Lust und Laune dekorien. Um den Schnee auch auf den Bäumchen und den anderen Dekoartikel zu bekommen, habe ich am Ende den Schnee über alles noch drüber rieseln lassen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen