Schreib mal wieder!

Freude schenken mit einer hübschen Karte oder einen handgeschriebenen Brief

Ich schreibe sehr selten Karten oder Briefe, hauptsächlich zu Ostern und Weihnachten verschicke ich Karten. Zum Geburtstag habe ich immer das Ziel, aber irgendwie kommt bei mir immer wieder etwas dazwischen oder ich vergesse den Geburtstag leider total :-(


Daher habe ich die Challenge auf Instagram #schreibmalwieder zum Anlass genommen einer ganz fremden Person mit einer schönen selbstgemachten Karte eine Freude zu schenken. Hierfür habe ich mich für ein schöne blumige Variante entschieden. Steht nicht jeder irgendwie auf Blumen? ;-)


Das Highlight meiner Karte sind die selbstgepressten Blumen die ich letztes Jahr in meinem Garten gezüchtet habe. Abgerundet werden sie mit schönem Papier.

Somit ist die Materialliste heute sehr kurz.


Materialliste:

- selbstgepresste Blumen

- schönes Papier

- Kuvert

- Kleber (z. B. Klebestift, Bastelkleber)


1. Zuerst schneiden wir die Basis zu, bei mir ist es hier ein hellgelber Karton. Dafür einfach das Kuvert als Vorlage nutzen und das Papier ein wenig kleiner zuschneiden wie das Kuvert selber ist. Meine ist klappbar, aber ihr könnt sie auch nicht-klappbar machen.


2. Danach habe ich das hellblaue Papier mit den goldenen Blumen zugeschnitten. Dafür habe ich die Basis (hellgelb) ausgemessen und einen Zentimeter auf jeder Seite abgezogen. Diese Größe habe ich dann auf das hellblaue Papier übertragen und ausgeschnitten.


3. Hellblaue Papier mit dem Klebestift auf das hellgelbe kleben.


4. Nun kommen wir zur Vase. Dafür habe ich mir ein Papier genommen, einmal in der Mitte zusammengefaltet und eine Seite der Vase aufgezeichnet. Die Faltlinie ist die Mitte der Vase. Mit der Schere die Vase ausschneiden und aufklappen, dann habt ihr eine gleichmäßige Vase. Dieses dient nun zur Vorlage für das eigentliche Papier (hier: geblümte Papier). Vorlage auflegen, abzeichnen und die Vase aus dem geblümten Papier ausschneiden.


5. Die zugeschnittene Vase auf die Karte mit dem Klebestift aufkleben.


6. Zum Schluss werden die gepressten Blumen mit Bastelkleber auf die Karte geklebt. Eine liebe Botschaft noch draufschreiben und verschicken!


Viele Grüße,


Franziska

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen