Nachhaltige Geschenkverpackung

Eine nachhaltige Geschenkverpackung mit Liebe verpackt

Heute habe ich eine nachhaltige Geschenkverpackung mit einem Geschenkanhänger dabei. Der Geschenkanhänger besteht aus selbsttrocknenden Ton.


Ja, ich gebe es zu: das Herzen ist nicht perfekt geworden - aber meistens ist unperfekt, dass bessere perfekt!

Und ja, an manchen Tagen bekommt er hässliche Risse, oder bricht auseinander (schon oft bei mir bei der selbsttrocknenden Modelliermasse passiert!) oder er trocknet nicht gerade.


Also wagt es ruhig, es mal auszuprobieren!


Materialliste für die Geschenkverpackung:

- selbsttrocknender bzw. lufttrocknender Ton

- Verpackungsmaterial aus einer Onlinebestellung

- Band

- Stempel

- etwas zum ausrollen

- Messer

- Unterlage

- Cutter, Messer, Bleistift etc.

- Zahnstocher oder ähnliches

- kupferfarbene Acrylfarbe mit Pinsel

- Trockenblumen (optional)


1. Den lufttrockneder Ton etwas durchkneten, dass er weich wird.


2. Dünn ausrollen und mit einem Zahnstocher (oder ähnliches) das Herz vorzeichnen.


3. Mit dem Messer ausschneiden, die Ränder mit den Finger glätten.


4. Danach das Herz mit Stempel verzieren und trocknen lassen.


5. Die Buchstaben "LOVE" habe ich noch mit einer kupferfarbenen Acrylfarbe nachgezeichnet.


7. Mit Heißkleber evtl. noch Trockenblumen an das Herz kleben.


8. Ein Band durch den Geschenkanhänger ziehen. Päckchen mit dem Verpackungsmaterial einpacken, mit dem Geschenkanhänger und einem Band verzieren!



Bleibt Kreativ und viele Grüße,

Franziska





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DIY-Gartenfackeln