Mobile mit Friedenstauben

oder einfach mit Frühjahrsboten

Mein letztes DIY war eine Obstetagere aus alten Sieben oder Dampfeinsätze, damit hier nicht unmengen von Schüssln störend die Ablageflächen belagern.

Ich finde es stylisch und praktisch zu gleich, daher würde ich es immer wieder bauen.


Aber nun zum heutigen DIY. Warum erzähle ich euch überhaupt von meinem letzten DIY? Zum einen, weil es echt super ist und ihr es unbedingt nachmachen solltet ;-) und zum anderen weil bei dem DIY die Henkel der Siebe übriggeblieben sind. Und wie ihr mich kennt, habe ich diese natürlich nicht weggeschmissen und zu einem neuen DIY umfunktioniert.


Tadaa, es ist ein Mobile mit meinen Vögelchen bzw. Friedenstauben daraus geworden. Tatsächlich konnte ich nicht alle Henkel verarbeiten, aber mir wird schon noch was einfallen damit :-D


Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen zu diesem DIY, ihr benötigt die Friedenstauben von einem älteren DIY von mir und dann noch Metallhenkel oder ähnliches, Fimo und Nylonfaden.


Auf die Metallhenkel habe ich Fimo-Kugeln draufgemacht, sonst würden die Friedenstauben leider immer abstürzen. Einfach Kugeln formen und draufstecken, nicht vergessen die Kugeln im Ofen zu backen nach der Anleitung.

Danach werden die Metallhenkel mit dem Fimo-Kugeln zu einem Mobile arrangiert und mit dem Nylonfaden verbunden. Friedenstauben arrangieren und fertig!


Bleibt Kreativ und viele Grüße,

Franziska

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DIY-Gartenfackeln