Marmor trifft auf Glasflasche

Aktualisiert: Sept 17

Schlichte Vase aus Marmor und einer Glasflasche

Bei mir ist vor ein paar Wochen eine große Marmorplatte zerbrochen, natürlich ist es viel zu schade sie einfach wegzuschmeißen. Und irgendwann kam mir dann die einfache Idee einen Teil davon in eine Vase umzuwandeln. Die Vase sollte als schickes Dekoteil dienen und dahinter dient eine alte leere Glasflasche als Vase um frische Blumen ein Zuhause zu schenken.


Und genau das ist es am Ende geworden. :-) Ehrlich gesagt, gefällt mir die Rückseite auch, man könnte sie daher theoretisch beidseitig benutzen. Oder?

Ich habe nur drei Sachen für dieses DIY benutzt, zum einen ein Stück einer Marmorplatte, eine leere Glasflasche die hinter die Marmorplatte passt und einen 2-Komponenten-Kleber.


Zuerst überlegt ihr euch wo ihr die Glasflasche an der Marmorplatte befestigt. Ich wollte, dass die Glasflasche nicht zu sehen ist wenn man vorne auf die Vase schaut. Evtl. anzeichnen wo die Glasflasche am Ende hin soll. Danach müsst ihr die Marmorplatte und die Glasflasche von Schmutz befreien, z. B. mit Hilfe von Alkohol und den 2-Komponenten-Kleber anrühren. Mit Hilfe einer kleinen Spachtel den Kleber auf die Glasflasche auftragen und an die Marmorplatte stellen. Die Glasflasche nicht andrücken. Es dauert etwa 2 Min. bis der Kleber getrocknet ist, einfach die Anleitung beachten.

Und schon ist die Vase fertig!


Und wer überlegt jetzt wo er so ein Stück Marmorplatte herbekommt? ;-)


Viele Grüße,


Franziska



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen