Kleiner Engel aus Weinkorken

Kleiner Engel als Baumschmuck, als Geschenkanhänger etc.

Ein Engel ist ein schönes Zeichen, egal ob in der Weihnachtszeit oder über das ganze Jahr hinweg. Jeder kann doch einen kleinen Schutzengel gebrauchen oder?


Mein kleiner Engel kann unterschiedlich verwendet werden. Z. B. als Baumschmuck, als Geschenkanhänger oder selber als Geschenk verschenken. Fallen euch noch weitere Möglichkeiten ein?


Auf Instagram könnt ihr ein kleines Reel zu diesem Engel sehen (@naturediy_franziska), aber hier habe ich auch noch eine kleine Anleitung für euch.


Ihr benötigt folgende Materialien:

- mittelgroße Holzkugel

- mittelgroße Halbkugel

- mitteldicker goldener Draht

- breiter goldener Draht

- goldener Stern

- Papier für die Flügel

- Weinkorken

- Heißkleber und Drahtzange

- evtl. Korkenzieher


1. Den mitteldicken goldenen Draht zu einer Öse formen.


2. Den geformten Draht in die Holzkugel stecken, die Drahtenden sollten 1 cm unten wieder rausschauen. Den Draht mit der Kugel in den Weinkorken stecken evtl. mit dem Korkenzeiher das Loch im Weinkorken vergrößern.


3. Falls es nicht hält mit Heißkleber festkleben.


4. Nun den breiteren goldenen Draht um den Weinkorken legen, dies werden die Arme. Bei der gewünschten Länge kürzen und die beiden Enden nach innen biegen zu Händen.


5. Den breiten Draht mit Heißkleber an den Weinkorken kleben und die Halbkugel am unteren Ende des Weinkorkens mit Heißkleber befestigen für die Füße.


6. Jetzt müsst ihr nur noch Flügel aus dem Papier schneiden und diese mit dem Heißkleber an den Rücken des Engels befestigen und den Stern in seine Hände legen.


7. Fertig ist euer Engel!


PS: Das Papier für die Flügel ist auch upgecycelt. Es ist das Papier aus einem alten Fotoalbum ;-).


Bleibt Kreativ und genießt die Zeit!


Viele Grüße,

Franziska


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DIY-Gartenfackeln