Gurkenglas trifft Kronkorken

Aktualisiert: Sept 17

Pflanzentöpfe zu kaufen ist ja total langweilig, warum nicht einfach ein Gurkenglas zu einem stylischen Topf umwandeln?

Gut das man manchmal Freunde hat die Biertrinken, den aus Kronkorken kann man alles mögliche machen. Den ich persönlich, trinke überhaupt kein Bier. Ja, auch ein Bayer trinkt manchmal kein Bier.

Nun gut, ich möchte hier jetzt auch nicht über das Biertrinken philosophieren sondern euch ein neues DIY von mir vorstellen. Die Überschrift hat es ja schon verraten: diesmal trifft ein ausrangiertes Gurkenglas auf Kronkorken. Dann noch ein bisschen Papier, ein bisschen Farbe hier und da und schon ist ein stylischer Pflanzentopf fertig.


Ach ja, diese Pflänzchen die hier so frech herausschauen, waren einmal Mini-Sukkulenten. Zumindest wurde es mir so verkauft, aber irgendwie hatten sie keine Lust auf "mini" und sind über das Ziel hinausgeschossen. ;-)


Nun gut, zurück zum DIY.

Folgende Materialien benötigt ihr:

- altes Glas

- Papier

- Kronkorken

- Kreidefarbe oder Acrylfarbe

- Juteband

- Buchstaben

- Erde und Pflanzen

- Zickzack-Schere

- Heißkleber und Klebestift


1. Glas von Etiketten etc. befreien.

2. Papier um das Glas legen um die Länge des Papieres herauszufinden + 1 cm um etwas später zusammen kleben zu können. Ich habe eine Breite von 6 cm und habe das Band mit einer Zickzack-Schere geschnitten.

3. Die innere Fläche der Kronkorken mit Kreidefarbe / Acrylfarbe bepinseln + trocknen lassen. Ich habe zweimal bepinseln müssen.

4. Die Buchstaben in die Kronkorken kleben. Ich habe mich für "be happy" entschieden.

5. Die Kronkorken mit Heißkleber auf das Papierband kleben. Die letzten vier Kronkorken habe ich noch nicht draufgeklebt, sondern erst als ich das Papierband an dem Glas befestigt hatte.

6. Papierband um das Glas legen und die zwei Enden des Papierbandes mit einem Klebestift zusammenkleben. Danach die letzten vier Kronkorken mit Heißkleber draufkleben.

7. Zum Schluss habe ich noch ein Juteband um den Hals des Glases gebunden und die Pflänzchen eingepflanzt.


Wie gefällt euch mein Pflanzentopf?


Viel Spaß beim nachmachen.


Viele Grüße, Franziska

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen