Glasflaschen-Upcycling

Aus einer alten Glasflasche ein Pflanzengefäß mit Wasserreservoir herstellen

Immer wieder sah ich auf Pinterest diese Pflanzentöpfe aus einer Glasflasche wo bereits das Wasserresevoir dabei ist. Dadurch kann die Pflanze soviel Wasser aufnehmen wie sie gerade benötigt, man sollte nur nicht vergessen den Wasserbehälter wieder aufzufüllen ;-)


Irgendwann habe ich dann beschlossen es einfach selber auszutesten und aus einer alten Glasflasche herzustellen. Es gibt dafür aber auch viele unterschiedliche Anleitungen im Netz, aber irgendetwas hat mir nie ganz daran gefallen. Daher schreibe ich euch einfach mal meine Anleitung auf.


Materialliste:

- alte Glasflasche (sollte einen nicht zu langen Hals haben)

- Glasschneider mit Halterung

- Nassschleifpapier

- Lineal und Folienstift

- Stoffrest (Naturmaterial)

- Schnur aus Naturmaterial

- Nadel und Schere

- kleine Pflanze und Erde


1. Im ersten Schritt wird die Glasflasche von Etiketten befreit (z. B. durch Einweichen, Klebereste mit Hilfe von Alkohol)


2. Mit dem Lineal nun ausmessen wie lange der Hals der Flasche ist und das Ergebnis dann vom Flaschenboden her messen und mind. 2 cm dazu rechnen. Mit dem Folienstift anzeichnen wo ihr die Flasche ausseinanderschneiden wollt.


Wichtig:

Wenn ihr die Flasche ausseinanderschneidet, sollte der Flaschenhals nicht aufsetzen, sondern es sollte noch etwas Luft zwischen Flaschenhals und Boden bestehen. Je mehr Luft dazwischen ist, desto größer wird der Wasserbehälter für eure Pflanze und desto seltener müsst ihr später den Wasserbehälter nachfüllen. Der Flaschenhals bei mir war sehr lang.


3. Die Flasche mit Hilfe des Glasschneiders trennen. Auf die Anleitung achten!


4. Mit einem Nassschleifpapier die beiden Teile schleifen, damit sich keiner daran verletzen kann.


5. Nun schneiden wir den Stoff zu. Dafür den oberen Teil der Flasche auf den Stoff stellen, mit einem Stift umranden und mit einer Stoffschere ausschneiden.

6. Die Schnur wird jetzt zu geschnitten, sie sollte ungefähr so lang sein wie der obere Teil der Flasche. Mit der Nadel die Schnur durch den Stoff stechen (in der Mitte) und verknoten.

7. Die zwei Teile der Glasflasche wie auf dem Foto unten zusammenstecken. Den Stoffkreis mit der Schnur in den Flaschenhals legen, die Schnur sollte unten wieder herausschauen. Vorsichtig etwas Erde hineinfüllen und die Pflanze einpflanzen. Leicht bewässern. Wasser in den Wasserbehälter einfüllen, evtl. die Schnur kürzen. Die Schnur sollte im Wasser liegen.


Viele Grüße,


Franziska

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen