Friedenslicht

Windlicht aus Tetrapak im Zeichen des Friedens

Auch mich beschäftigen die aktuellen Kreigszenen im Fernsehen zwischen Russland und der Ukraine. Es ist für mich immer noch unfassbar, dass sowas in der heutigen Zeit passiert. Sollten wir nicht eigentlich schlauer sein als das?


Ich habe mich daher entschieden im Zeichen des Friedens ein Windlicht zu gestalten mit der kostenlosen Vorlage von Wiebke von www.diy-geschenke.de. Sie hat ein Friedenszeichen mit Schriftzug erstellt für den Plotter oder für den normalen Cutter.

Da ich kein Plotter besitze, habe ich ein Skalpell genommen. Ihr könnt natürlich auch ein Cutter dafür verwenden.


Insgesamt benötigt ihr folgende Materialien:

- eine Milchtüte bzw. Tetrapak

- Vorlage von www.diy-geschenke.de

- Cutter oder Skalpell

- Farbe und Schwamm

- Transparentpapier

- Kerze


1. Im ersten Schritt habe ich den oberen Teil der Milchtüte abgeschnitten und die Milchtüte ausgespült. Danach habe ich die obere Schicht der Milchtüte entfernt indem ich die Milchtüte etwas zerknautscht habe. Ihr könnt auch etwas mit Wasser nachhelfen wenn die Schicht zu schwer weg geht. Dann vorsichtig die obere Schicht abziehen, danach erscheint eine hellbraune Schicht.


2. Evtl. Milchtüte trocknen lassen.


3. Vorlage ausdrucken und mit dem Cutter das Peace-Zeichen ausschneiden. Dann auf die Milchtüte legen und das Peace-Zeichen mit einem Stift übertragen. Es geht einfacher wenn ihr ein Stück Holz hineinlegt in die Milchtüte.


4. Jetzt das Peace-Zeichen mit dem Skalpell ausschneiden (mit dem Holzstück oder ähnlichem im Inneren ;-)


5. Dann den oberen Rand des Tetrapaks umklappen und den braunen Teil des Tetrapaks mit Farbe und Schwam grob bestempeln. Trocknen lassen!


6. Zum Schluss Transparentpapier in der Größe des Peace-Zeichens zuschneiden und hinter das Peace-Zeichen kleben. Kerze rein und sich über den Anblick freuen!


Bleibt Kreativ und viele Grüße,

Franziska



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DIY-Gartenfackeln