DIY-Wandregal

Aktualisiert: Sept 17

Eigens Wandregal erstellen aus Andzündhölzer und einem Seil

Man sieht in Wohnmagazinen immer so super tolle kleine Wandregale. Meistens waren sie mir zu teuer oder irgendetwas hat mir nicht daran gefallen. Im Weiteren ist es mir wichtig etwas ganz eigenes in unserer Wohnung zu haben, dass davor noch keiner hat. Natürlich dürft ihr es sehr gerne nachbauen, ich würde mich sogar freuen.


Und dann kam mir die Idee aus Easy-Sticks das Wandregal zu machen. Easy-Sticks sind eigentlich Anzündhölzer, aber diese sind total praktisch zum verbasteln, da sie exakt zugeschnitten und abgeschleift schon sind. Sie werden jetzt auch extra zum Basteln verkauft.


So war die Idee geboren, aus Anzündhölzer die Fläche zu gestalten und dann fehlte eigentlich nur noch die Aufhängung. Da ich den natürlichen Look liebe und noch ein Seil in Naturfarbe da hatte war es für mich der Perfect Match. Und auch das Endergebnis überzeugt mich total.


Ihr solltet dabei beachten, dass das Regal sehr klein ist und daher nur kleine Gegenstände Platz haben. Wenn die Gegenstände zu groß sind, kann sich das Brettchen nicht mehr in der Waage halten und die Gegenstände fallen runter. Also vorsichtig belasten!!!


Materialliste:

- Easy-Sticks 16x2 cm (Werbung: unbeauftragt, selbstbezahlt)

- Seil (Durchmesser: 1cm)

- Holzsäge

- Unterlage zum Holzsägen

- Bleistift, Lineal zum Anzeichnen

- Holzleim


1. Die Easy-Sticks werden wie auf dem Bild aufgezeichnet zugeschnitten und gelegt. Die zwei Bereiche mit der Bezeichnung 1cm sind keine Holzstücke sondern die Löcher für das Seil. Falls euer Seil einen größeren Durchmesser wie 1 cm hat müsst ihr die Löcher anpassen. Die Zeichnung zeigt nicht die Originalgröße des Wandregals.

2. Nun müsst ihr die Hölzer nur noch mit dem Holzleim zusammenkleben, trocknen lassen und das Seil durchziehen und unter dem Brett verknoten. Aufhängen fertig!


Viele Grüße,

Franziska

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen