DIY-Vasen aus Glasflaschen

Glasflaschen mit Fensterfolie aufpimpen

Eigentlich war die Idee eine ganz andere mit den Flaschen, denn das Ziel war die hübschen grünen Flaschen oben gerade abzuschneiden und für ein ganz anderes DIY zu verwenden. Aber es gibt einfach so Tage, da funktioniert es einfach nicht.

Kennt ihr auch solche Tage?


Und am Ende war es einfach zu schade die Flaschen einfach in die Tonne zu hauen, weil sie nicht wollten wie ich. Verdient hätten sie es wahrscheinlich, aber ich konnte es nicht übers Herz bringen. Aber was draus machen?


Und dann kam mir die Idee, doch einfach die Fensterfolie die ich vor kurzem gekauft habe zu verwenden um die Glasflaschen aufzupimpen.


Ihr braucht nur folgende Sachen für das DIY:

- Glasflaschen

- Glasschneider mit Halterung

- Nassschleifpapier

- Schere

- Sprühflasche

- Fensterfolie


Einfach mit dem Glasschneider die Hälse der Flaschen abschneiden. Die Flaschen mit dem Nassschleifpapier abschleifen, damit sich keiner verletzen kann. Die Flaschen gut reinigen. Fensterfolie zuschneiden und die Flaschen mit Wasser besprühen. Dann die Folie abziehen und auf die leicht nasse Flasche auflegen. Evtl. Luftblasen mit den Fingern herauspressen und warten bis es trocken ist Fertig!


Viele Grüße,

Franziska


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen