DIY-Pflanzenständer

Pflanzenständer aus Easy-Sticks

Ihr habt bestimmt schon alle festgestellt, dass ich Pflanzen liebe - egal in welcher Form und Art. Naja, außer vielleicht Orchideen, mit denen habe ich noch kein Glück. :-(

Falls ihr Tipps habt für Orchideen bitte gerne an mich weitergeben!!


Zurück zum eigentlichen Thema:

Ich hatte diese weiße Schüssel schon ewig im Schrank stehen und stand vor der Weggabelung: wegschmeißen vs. etwas draus machen?!

Ich habe mich, wie ihr seht, gegen das Wegschmeißen entschieden und mich für einen Pflanzenständer entschieden. Er besteht aus Easy-Sticks.


Als Pflanze habe ich mich für eine Sukkulente für draußen entschieden, da es eine Balkondeko werden sollte und weil meine Schale recht niedrig ist und Sukkulenten benötigen nicht so viel Platz wie "normale" Pflanzen.

Hauswurz ist auch möglich!


Folgende Materialien benötigt ihr:

- 8 Stk. á 12 cm Easy-Sticks

- 4 Stk. á 16 cm Easy-Sticks

- 4 Stk. á 11,5 cm Easy-Sticks

- Klammern

- Holzsäge

- Holzleim

- Schale (Durchmesser: 12 cm)

- Kakteenerde und Hauswurz / Sukkulente


1. Easy-Sticks zusägen


2. Easy-Sticks mit 12 cm zu zwei Quadrate zusammenkleben (siehe Foto).

3. Easy-Sticks mit 16 cm an die Ecken der Quadrate ankleben bis zur Trocknung mit Klammern fixieren.

4. Klammern entfernen.


5. Easy-Sticks mit 11,5 cm als Ablage wie auf dem Foto gezeigt aufkleben.

6. Hauswurz oder Sukkulente in die Schale einpflanzen und in den Pflanzenständer stellen.


Viele Grüße,


Franziska

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen