Blumenliebe

Pappkarton trifft Weidekätzchen

Es blüht bereits überall im Garten und in der Natur. Jetzt wird es Zeit auch im Inneren der Wohnung die Blumen sprießen zu lassen. Alle meine DIYs in dieser Woche handeln von Blumen.


Die Woche beginn ich mit einem ganz einfachen DIY, es besteht nur aus Pappkarton, Weidekätzchen einen weißen Stift und Schaschlikspieße.


Letztes Jahr hatte ich tolle Zweige mit Weidekätzchen in der Vase. Diese halten super lang wenn man kein Wasser hineingibt in die Vase. Diese Weidekätzchen stammen genau von diesem Zweigen. Durch die Trocknung sind sie etwas kleiner geworden, aber immer noch genauso hübsch und flauschig.


Ihr schneidet aus Pappkarton Blumen und Blätter aus. Diese werden mit dem weißen Stift verziert. Danach werden die Weidekätzchen mit Heißkleber angeklebt und auf den Schaschlikspießen platziert. Danach könnt ihr sie z. B. in Blumentöpfe oder in ein Gesteck platzieren. Und ihr braucht keine Angst zu haben, dass sie verblühen ;-).


Bleibt kreativ und viele Grüße,

Franziska

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DIY-Gartenfackeln