Übertopf aufpimpen + Schildchen

Aktualisiert: Sept 17

Statt den Übertopf wegzuschmeißen, einfach den Übertopf an die Wohnung anpassen.

Kennt ihr auch das Problem, dass man sich hin und wieder ein Blumentopf gönnt, aber der Blumentopf irgendwann einfach nicht mehr zum Wohnungsstil passt?

Dass gleiche kann passieren, wenn man ihn geschenkt bekommt und er später dann auch nicht mehr zum Wohnungsstil passt.


Meistens sind sie aber einfach zu schade zum wegschmeißen. Also was tun? Das Dilemma einfach akzeptieren?

Nun, ich habe eine bessere Lösung, warum nicht einfach ihn aufpimpen z. B. mit Puzzelteilen die man nicht mehr gebrauchen kann, weil das Puzzel einfach unvollständig ist oder wenn man es nicht einmal für geschenkt los bekommt.


Material zum aufpimpen:

- alter Übertopf

- Puzzelteile

- Heißklebepistole

- Spray (hier in gold)


1. Zuerst sollte der Übertopf vor Schmutz gereinigt werden.

2. Nun werden die Puzzelteile mit Heißkleber an den Übertopf geklebt, ich habe mich für drei Reihen entschieden.

3. Fäden vom Heißkleber entfernen.

4. Mit einem Spray in der gewünschten Farbe umlackieren.

5. Gut trocknen lassen!


Falls ihr den aufgepimpten Blumentopf gleich verschenken wollt, habe ich für euch noch ein DIY-Schildchen mitgebracht.


Materialliste fürs Schildchen:

- Holzperlen

- Draht und -zange

- Karton

- Band

- Stempel (optional)

- Schaschlikspieß

- Heißklebepistole

- Klebestift


1. Schneidet zwei Kreise aus dem Karton zurecht, meine haben ein Durchmesser von 5,5 cm.

2. Nun wird der Schaschlikspieß auf einen der Kreise geklebt. Um den Schaschlikspieß zu verstecken, wird der zweite Kreis draufgeklebt.

3. Ihr könnt nun die vordere Seite noch mit einem Stempel dekorieren oder z.B. ein Herz aus einem anderen Karton ausschneiden und aufkleben. Ich habe beides gemacht.

4. Im nächsten Schritt erstellen wir die Umrandung. Die Holzperlen werden auf ein Draht gefädelt und zu einem Kreis geformt. Darauf achten, dass der Kreis mit den Holzperlen am Ende gut auf den äußeren Rand des Schildes passt.

5. Um den Draht zu verstecken, einfach eine Schleife mit einem Band um die Stelle binden.

6. Mit Hilfe des Heißklebers den Kranz aus Holzperlen auf das Schild kleben.

7. Das Schild kann nun mit einer hübschen Pflanze verschenkt werden.


Ich werde mein Übertopf nicht verschenken, er passt aktuell einfach zu gut zum restlichen Wohnungsstil. :-)

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen